Freundeskreis Bracknell-Leverkusen

23. August 2021
Bracknell Zentrum

 


Aus dem Archiv

Vorgeschlagene Nachrichten

Henry Artelt macht Furore in Bracknell GB


Im Mittelpunkt des zweiten Zoom-Meetings 2021 der Partnerschaftsgruppen stand Henry Artelt, der mittlerweile in Bracknell (GB) und Umgebung ein Medien-Promi geworden ist, mit Beiträgen in Radio und Fernsehen.


 

Willkommen bei der Städtepartnerschaft zwischen Leverkusen (D) und Bracknell (UK).

Kontakt:
Vorsitzende:
Renate Buchwald
Am Heidkamp 84
51381 Leverkusen
02171/51393

Unterschriften_9_250

Unterzeichnung der Urkunden zur Mitgliedschaft der Stadt Leverkusen in den Partnerstädtevereinen. Für die Stadt Leverkusen: Herr Oberbürgermeister Buchhorn

IMPRESSUM

Guten Rutsch und ein erfreuliches 2022!

6. Januar 2022

Dinner for One

Henry Artelt zu Dinner for one

Es ist schon eine Tradition in Deutschland, dass man sich am Silvesterabend den Sketch „Dinner for one“ im deutschen Fernsehen ansieht. Diese in ihrer Originalfassung in englischer Sprache ausgestrahlte Sendung hat mich veranlasst, über die englische Facebook Seite „We love Bracknell“ die Bewohner unserer Partnerstadt Bracknell zu fragen, ob diese Sendung in England ebenfalls bekannt oder sogar Tradition ist.

Das Foto zeigt meinen Facebook Beitrag mit seinen 51 likes und 43 Kommentaren.
Erstaunlicherweise ist diese Sendung in England kaum bekannt und schon gar nicht eine Tradition. Das hat mich sehr verwundert. Wie ist das bei euch, liebe Mitglieder des Freundeskreises Bracknell? Kennt ihr die Sendung und wie gefällt sie euch? Eure Meinung interessiert uns alle.

 

 

Silvester

Warum bezeichnet man den letzten Tag des Jahres als  Silvester?

Das kommt aus der römisch-katholischen Tradition. Jeder Tag des Jahres im gregorianischen Kalender ist einem / einer oder mehreren Heiligen gewidmet als Gedenktag.  Am 31.12. eines Jahres wird des Papstes Silvester gedacht, der am letzten Tag des Jahres 335 gestorben ist.  Entsprechend ist der 14.02. der Valentinstag, 24.06. Johannistag, 11.11. Martinstag oder 06.12. Nikolastag, auch wenn man gar nichts mit Kirche oder Religion zu tun hat. Die Namen haben sich verselbstständigt. NM

Guten Rutsch!

Den Wunsch „… und ein gutes neues Jahr!“ ersetzt man bei uns häufig – wenn es vor dem Jahreswechsel geschrieben wird – durch „ … und (einen) guten Rutsch (ins neue Jahr)“, mündlich oft einfach „Guten Rutsch!“. Woher kommt das denn? Weil viele in der Silvesternacht (betrunken oder auf dem Eis) ausrutschen? Wohl eher nicht. Man wünscht dem Gegenüber, dass er oder sie wohlbehalten ins neue Jahr kommen möge. Googelt man ein bisschen, dann findet man, dass das Wort rutschen früher (auch von Goethe) im Sinne von reisen und fahren verwendet wurde. Es ist an ein geschmeidiges hinüber Gelangen ins neue Jahr gedacht. Andere Erklärungen verweisen auf die Ähnlichkeit zum jiddischen “a git Rosch” (einen guten Kopf/einen guten Anfang) des Jahres. NM

Glückssymbole

Um den Wunsch, der andere möge viel Glück haben, zu verbildlichen, benutzen wir eine Reihe von Dingen, die dies symbolisieren sollen, zum Beispiel das vierblättrige Kleeblatt, einen Marienkäfer, einen Schornsteinfeger mit Leiter, ein kleines Schweinchen (Redensart Schwein gehabt bedeutet Glück gehabt), Glückspfennig, Fliegenpilz, Hufeisen …

Welche Glückssymbole verwenden wohl die Engländer?

Wie wird Silvester traditionell begangen, wenn keine Corona-Auflagen bestehen?

Katastrophen, Hilfsbereitschaft und Geselligkeit

2. August 2021

Renate Buchwald, Vorsitzende des Freundeskreises:

Der 14. Juli 2021 war ein Tag, an dem Regengüsse ohne Unterbrechung mit unglaublicher Wucht über unserer Stadt niedergingen. Ich brauchte für eine Autofahrt von Blecher nach Lützenkirchen durch wasserüberflutete Straßen 3 Stunden, war aber sehr froh, dass ich es nach Hause geschafft hatte ohne Autopanne und in meinem Haus alles trocken geblieben war.

In der Nacht vom 14.7. auf den 15.7. ergoss sich eine erneute  Flutwelle der Wupper mit ungebremster Wucht über Opladens Sraßen und Häuser, auch Marthe Blümels Haus wurde geflutet. Marthe ist Mitglied in unserem Vorstand. Hier Fotos, die sie geschickt hat:

Chris Davison informierte unsere Freunde in Bracknell darüber, …

(mehr …)

Archiv