Leverkusen-Besuch einer Gruppe aus Bracknell im August

Nachdem die letzte persönliche Begegnung der Partnerschaftsvereine Leverkusen und Bracknell im Juni 2019 in England stattgefunden hatte (siehe Bericht mit vielen Fotos im Archiv), musste wegen der Covid-Pandemie der turnusmäßige Gegenbesuch immer wieder verschoben werden. Jetzt endlich hat sich angesichts der zurückgehenden Infektionszahlen und aufgehobenen Beschränkungen im Sommer ein Zeitfenster für einen Besuch durch die englischen Freunde aufgetan.

Im jüngsten deutsch-englischen Zoom-Meeting Anfang Mai sprach Renate Buchwald eine Einladung für Mitte August (12. -15. 08. ) aus. Es ist das Wochenende, an dem auch die Opladener Bierbörse wieder in altgewohnter Form stattfinden soll.

Gastgeber gefunden

In relativ kurzer Zeit war für alle Teilnehmer/innen der englischen Besuchergruppe eine Bleibe gefunden. Herzlichen Dank an alle Gastgeber!

Programm

12.8.22

Ankunft der Engländer um 20.20h in Düsseldorf. Vertreter des Vorstands holen die Gäste vom Flughafen ab. Gastgeber nehmen ihre Gäste am Opladener Bahnhof in Empfang.

13.8.22

Treffen 10h am Bahnhof Opladen, Fahrt mit der Bahn nach Wuppertal und weiter mit der Schwebebahn zum Skulpturenpark Waldfrieden

Mittagessen im Restaurant Podest

Abends: Möglichkeit des Besuchs der Bierbörse

14.8.22

10h Treffen am Erholungshaus: Wolfgang Duisberg führt die Gruppe durch die Kolonien und das Koloniemuseum

Mittagessen in der Wacht am Rhein

19.30h : Abendessen für Gäste und Gastgeber in einem italienischen Restaurant

Änderungen des Programms sind möglich!

Wichtiger Termin:

Treffen mit den Gastgebern am Mo. den 11.7.22 um 18h im Bruno-Wiefel-Haus

in Opladen, Kölner-Str.100

 

High Tea im Waldhaus Römer

Auch das Waldhaus Römer war von der Wupperflut überschwemmt worden,
so dass wir unseren ersten High Tea Termin absagen mussten.
Aber am 25.Februar war es dann soweit.
Gegen 15h trafen wir uns im Waldhaus Römer an schön gedeckten Tischen
und genossen Scones, Törtchen, Sandwiches und natürlich Tee.
Ganz wichtig war aber, dass wir mal wieder miteinander plaudern konnten.
Wegen Corona oder wichtiger privater Verpflichtungen konnten leider
nicht alle aktiven Mitglieder teilnehmen. Sie haben was verpasst.